HECK Fahrzeug & Reifen Service GmbH
Birkenweiherstraße 7

63505 Langenselbold

   ( nahe Bahnhof )

 

Kontakt:

Tel.: 06184-2758

Fax: 06184-62864

E-Mail: Info@reifen-langenselbold.de

NEU via Facebook

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 9:00 Uhr -12:30 Uhr

             14:00 Uhr -17:00 Uhr

Sa:  nach Vereinbarung

 

Hier gehts zu unserer Facebook-Seite

Carmani Hanau, Carmani Mkk, Caramini Hessen

Dieselfahrverbot für Reisemobile, Wohnmobile und Kastenwagen

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu möglichen drohenden Fahrverboten für Reisemobile, Wohnmobile und Kastenwagen mit Diesel-Motor. Zudem erhalten Sie alle Informationen zur Umrüstung von Reisemobilen und Wohnmobilen mit Euro 4 Motor (EU4), Euro 5 Motor (EU5a) und Euro 6 Motor (EU6a / EU6b).

 

Ab 1. September 2018  erfolgt für die Typengenehmigungen von Neufahrzeugen ausschließlich die Ermittlung der Emissionsgrenzwerte anhand des Testzyklus und Prüfverfahren mit der Bezeichnung WLTC. Ab dem 1. Januar 2020 gilt die neue EU6d Norm verpflichtend.

 

WICHTIG: Es ist zwischen einer Zulassung als PKW / Kastenwagen und Sonderkraftfahrzeug (Wohnmobil) zu unterscheiden

 

 

Fakten zum Dieselfahrverbot für Reisemobile:

  • Es wurde kein Verbot für Dieselfahrzeuge angeordnet.
  • Städte werden nicht gezwungen Fahrverbote einzusetzen.
  • Die möglichen Fahrverbote wären nur auf bestimmte Bereiche und Zeiten in Ballungsgebieten begrenzt.
  • Es wird aktuell keine finanzielle Entschädigung für Fahrzeugeigentümer geben, da keine Fahrverbote gerichtlich angeordnet wurden.
  • Eine blaue Plakate ist keine Lösung, da sie sämtliche Fahrzeuge unter EU6c aus den belasteten Innenstädten verbannen würde.
  • Es ist keine einheitliche europäische Regelung geplant.
  • Neue Neufahrzeuge mit EU6b-Norm und deren Nachfolger sollen in keinem Fall betroffen sein und können theoretisch ohne Probleme erworben werden, auch würden Sie bei deren Einführung eine blaue Plakette erhalten. Es besteht jedoch durch das Urteil die Gefahr, dass es zukünftig zu weiteren Einschränkungen kommen kann und zwar in dem Fall wenn trotz Fahrverboten die CO2 und NOx Belastung innerhalb der betroffenen Gebiete nicht sinkt.
  • Die möglichen Fahrverbote wären in keinem Fall das Ende des Diesel-Motors im Reisemobil. Ein Reisemobil würde um eine Reichweite von 500km erzielen zu können eine Batterie mit einem Gewicht von 300kg benötigen. Folglich wäre eine Zulassung in der 3,5t Gewichtsklasse ausgeschlossen.
  • Eine Umrüstung oder Nachrüstung für Fahrzeuge mit Euro 5, Euro 5b und Euro 6 Motor ist möglich. Wir informieren an dieser Stelle sobald es neue Informationen gibt.

 


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.